Hausservice

Haustechnik

Energieoptiemierung - ein wichtiger Aspekt

Die haustechnischen Anlagen einschließlich der Brandmeldeanlage und die gesamte Beleuchtung werden über EDV gesteuert und überwacht. Die Versorgung des Hauses mit Wärmeenergie, Lüftung und Warmwasserbereitung erfolgt aufgrund von technischen, wirtschaftlichen und ökologischen Überlegungen mittels Fernleitung aus dem benachbarten Weinviertelklinikum.
Die Lüftungsanlagen sind mit einer Wärmerückgewinnungsanlage ausgestattet und die Abwärme der Kühlanlagen wird zur Vorwärmung des Warmwassers ausgenützt.
Der Schwestern(licht)ruf sorgt für jederzeitige Erreichbarkeit des Pflegepersonales aus allen bewohnerorientierten Bereichen.

Zum Aufgabenbereich der Hausarbeiter zählt unter vielem auch die Pflege der Garten- und Außenareale sowie die fachgerechte Trennung und Behandlung des täglich anfallenden Mülls.
Wünsche der BewohnerInnen wie z.B. Bilder montieren, TV-Einstellungen usw. werden natürlich gerne erfüllt.

zurück nach oben

Wäscherei

134 Tonnen Schmutzwäsche pro Jahr

Im Kellergeschoss des Hauses befindet sich die Wäscherei. Sie betreut die persönliche Wäsche aller 220 BewohnerInnen, während die Flachwäsche von der benachbarten Krankenhauswäscherei mitversorgt wird. Die Dienstbekleidung unseres Personals wird über eine externe Firma gereinigt.
Der tägliche Schmutzwäscheanfall beläuft sich auf rund 367 kg.

zurück nach oben

Reinigung

Sauberkeit und Frische im ganzen Haus ist Ziel unserer Reinigungsphilosophie!

Bei uns sorgen Mitarbeiterinnen einer externen Reinigungsfirma dafür, dass alle Zimmer, Verkehrsflächen, Aufenthalts-, Sanitär- und Wirtschaftsräume sauber und gepflegt wirken. Mit modernen Arbeitsgeräten und Maschinen wird effizient und hygienisch gereinigt.
Der Reinigungsumfang erstreckt sich auf rund 10.700 Quadratmeter.

zurück nach oben