Herzlichen Dank für 25 Jahre Herzblut und Engagement für das PBZ Mistelbach!

12.11.2021

MISTELBACH. Karin Schmidt, Pflegeassistentin im NÖ Pflege- und Betreuungszentrum (PBZ) Mistelbach, feierte ihr 25-jähriges Dienstjubiläum.

„Ein großes Dankeschön für 25 Jahre Herzblut für das PBZ Mistelbach!“, sagte Dir.in Jasmin Schaden, MBA und Betriebsratsvorsitzende Doris Hnat. Karin Schmidt, die ihre berufliche Laufbahn als Damenkleidermacherin begonnen hatte, war stets bestrebt sich fort- und weiterzubilden. Im Jahr 1993 absolvierte sie im Landesklinikum Mistelbach-Gänserndorf die Ausbildung zur Stationsgehilfin um anschließend die Prüfung zur Pflegehelferin abzulegen.

Besonders das Thema Validation ist Karin Schmidt ein großes Anliegen. Als Validationsanwenderin setzt sie sich seit Jahren für wertschätzende Kommunikation und respektvollen Umgang mit desorientierten Menschen im Sinne der Validation nach Naomi Feil ein. „Wir können uns glücklich schätzen, dass wir im PBZ Mistelbach Mitarbeiterinnen wie Karin Schmidt haben, die den Leitgedanken von Naomi Feil „wir müssen lernen in den Schuhen des anderen zu gehen“ weitertragen!“, bedankte sich Dir.in Schaden und freute sich, als Zeichen der Wertschätzung die von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner ausgestellte Urkunde sowie einen Blumenstrauß überreichen zu dürfen.

BILDTEXT
PBZ-Direktorin Jasmin Schaden, MBA, Dienst-Jubilarin Pflegeassistentin Karin Schmidt und Betriebsratsvorsitzende Doris Hnat (v.l.).

Neuigkeiten

Alle Neuigkeiten